Pin. Wer im Traum ein Feuer im Herd erlebt, das keinen Rauch erzeugt, der kann sich im realen Leben über gute Familienverhältnisse freuen. Genauso ordnet die traditionelle Traumdeutung dem Traumsymbol Feuer die Leidenschaft zu – doch zugleich steht es auch für die „entbrannte“ Seele des Träumenden. Am Herd läßt es uns Wärme und Geborgenheit verspüren. Um ein Feuer tanzen kündigt oft freudige Ereignisse vor allem in Gefühlsbeziehungen an. Wenn der Träumende ein Feuer im Traum erkennt, welches mithilfe eines Feuerzeugs entfacht wird, sind die Zeichen für eine eventuell bestehende Partnerschaft sehr vielversprechend. Im Folgenden soll daher ein Überblick bei der Traumdeutung Feuer gegeben werden. Reicht der Kaiser anderen brennende Fackeln und kennt er die Betreffenden, wird er ihnen Ämter und Machtbefugnisse verleihen, sind sie ihm unbekannt, seinen Feinden Gnade gewähren. Share. Darüber hinaus kann ein derartiger Traum Erfolge auf beruflicher Ebene ankündigen. Träumt einer, er mache Feuer unter einem Topf, wird er mit dem Hausvater, in dessen Haus er dieses Gesicht schaute, handgreiflich in Streit geraten,- dieser Traum wird deshalb so gedeutet, weil die Augen aller Hausgenossen auf den Topf gerichtet sind. Wird das Feuer jedoch größer und größer, wird im Traum als sehr heiß und bedrohlich empfunden, so gibt es in naher Zukunft Probleme. Auf der anderen Seite droht ein Feuer, den Baum zu zerstören, damit ginge viel Kraft verloren. träumt ein Geschäftsmann, daß sein Geschäft brennt und er zusieht: im Geschäftsleben einen großen Durchbruch und einträgliche Gewinne haben,- bekämpft er das Feuer, ohne sich zu verbrennen: ist er über die Führung seines Geschäftes sehr besorgt,- sieht er die Ruinen seines Laden nach einem Feuer: bedeutet Unglück,- er will bereits seine Bemühungen, ein großes Vermögen und ausgezeichnete Geschäftsergebnisse zu erzielen, aufgeben, als unvorhergesehenes Glück eintritt. Handelt es sich bei dem erträumten Feuer um ein romantisches Lagerfeuer, so beschäftigt den Träumenden eine bestimmte Person sehr stark. Tweet. Achten Sie darauf, auch die anderen einmal zu Wort kommen zu lassen. (Mann, eines der wichtigsten Symbole,- es ist je nach Situation zerstörend, anregend, wärmend,- insofern gut oder beunruhigend,- Hausbrände sind immer zu beachten, weil ein Haus als Person zu betrachten ist,- oft Warntraum oder Liquidierung vergangener Dinge,-, das Symbol der Häuslichkeit und des friedlichen Familienlebens,- auch: günstig, wenn man darin nicht verbrennt,-, freudige Gefühle beim Anblick von Feuer: zeugen den Wunsch nach grenzenloser Hingabe,-, Angst vor dem Feuer haben: bedeutet Angst vor der absoluten Hingabe,-, für Seefahrer und Reisende: bringt anhaltenden Wohlstand,-, große Feuersbrunst: bedeutet für Matrosen eine günstige und sichere Reise, für Literaten Erfolg und Auszeichnungen sowie unbegrenzten Erfolg für Geschäftsleute,-, Feuererscheinungen: weisen hin auf Enthüllungen eines Verbrechens und auf Heilung eines Kranken,-, im freien Felde machen oder sehen: man wird eine schöne Freundschaft schließen,-, eines entzünden: viele angenehme Überraschungen erwarten Sie,- entfernte Freunde werden Sie besuchen,- verheißt treue Liebe,-, hellbrennendes: bedeutet Freude und Liebe in der Familie,-, ein großes Feuer ohne Rauch sehen: man sollte seine Leidenschaften etwas zügeln,-, kleines, das keinen Schaden anrichtet: unwichtige Neuigkeiten erwarten,-, eines selbst auslöschen: eine Hoffnung wird zerstört,-, um eines tanzen oder andere tanzen sehen: kündet einen fröhlichen Ausflug an,-, in eines geraten: bringt großen Schaden,-, in einem Verbrennungen erleiden: Verschlechterungen der Umstände,-, im Ofen oder Herd sehen: Aussicht auf Kinder oder viel Freude durch solche,-, im Ofen oder Herd auslöschen: bedeutet eine ernste Erkrankung,-, aus der Luft fallen sehen: bedeutet Unannehmlichkeiten,-, brennt das Zuhause: verheißt einen liebenden Partner, gehorsame Kinder und umsichtige Angestellte,-. Das Errichten eines Feuers, besonders wenn einem jemand hilft, kann eine romantische Verbindung vorhersagen. Ist ein ausgebranntes Auto nicht mehr fahrtüchtig, zeigt der Traum auf, dass der Betroffene einen neuen Lebensabschnitt beginnen sollte. Wird das Feuer jedoch größer und größer, wird im Traum als sehr heiß und bedrohlich empfunden, so gibt es in naher Zukunft Probleme. Feuer auf einem offenen Feld deutet auf eine erfüllende Freundschaft hin. Zündet einer ein Feuer an, um sich zu wärmen, und wärmt er sich daran, wird er an den Landesfürsten ein Bittgesuch richten und so viel Unterstützung finden, wie er sich gewärmt hat,- denn Kälte bedeutet allgemein Armut,- macht er aber ein Feuer, um Fleisch zu braten, und brät er es, wird er es darauf anlegen, Leute zu verklagen und hinter Gitter zu bringen entsprechend seinem Hantieren beim Braten,- ißt er das Gebratene, wird er vor aller Augen Sünde und Schande auf sich laden, aber auch sich bereichern entsprechend der Menge, die er verzehrte, und geplagt werden. Es ist ziemlich sicher ein Symbol für Kommunikation. Sind die Flammen hingegen hell und freundlich, steht Erfolg ins Haus. Ein Feuerwehrmann löscht das Feuer, ein aufregender Traum! Die Traumdeutung Feuer ist eine schwierige Sache, da die Bedeutung davon abhängt, wie das Feuer sich im Traum gezeigt hat. Das Traumbild ist … Symbolisch steht ein brennendes Dach für das Gefühl des Ausgeliefertseins: jemand oder etwas, das den Träumer sonst immer vor den Widrigkeiten des Alltags geschützt hat, fehlt nun. Der Träumende sollte darüber nachdenken, was an dessen Stelle nun Sicherheit bieten könnte. Tappt einer im Dunkeln umher und zündet eine Fackel an, um sich zurechtzufinden, wird er, falls er wieder sehen kann, sich mit aller Kraft bemühen, Freude und Gewalt zu erlangen und solches auch zuwege bringen, sofern er die Fackel entzündete,- ist dies nicht der Fall, wird das Gegenteil eintreten. Geist; Energie; Rein und reinigend - In welchen Bereichen meines Lebens suche ich nach Inspiration oder Erneuerung? Diese Konflikte rühren eventuell daher, dass der Träumende seine Emotionen nicht vollkommen unter Kontrolle hat. eine Wandlung stehen. Träumt jemand von einem Feuer-Brand, kann dieser Traum zwei unterschiedliche Bedeutungen haben. In den folgenden Listen erläutern wir zahlreiche Traumsituationen, die im Traum mit Feuer im Zusammenhang stehen können. Ein gelegtes Feuer, das als Brandstiftung gilt und einen Haus- und Personenschaden zur Folge hat, symbolisiert gemäß der allgemeinen Traumdeutung, dass sich der Träumer nach Aufmerksamkeit und Anerkennung sehnt. Der Träumende sollte sich fragen, ob er in einer kürzlich erlebten Situation nicht besser weniger emotional hätte reagieren sollen. Träumt dies der Kaiser, wird er alles daransetzen, größeren Ruhm zu erlangen, und. Er fühlt sich kraftlos und sucht nach Ablenkung. Ein bescheidenes Feuer, das sicher im Kamin brennt, kann Gefühle der Zufriedenheit mit dem persönlichen Leben symbolisieren. Die Beziehungen untereinander sind im Lot, und die wenigen kleinen Streitigkeiten können den Bund nicht lösen. Auch das Schwärmen für jemanden in der Wachwelt ist möglich. Ein Kamin oder eine Feuerstelle im Traum. Deutungsmöglichkeiten für Feuer im Traum können sein: Im Traum sitzen wir gemütlich vor dem Kamin. Nimmt einer Asche oder Aschenlauge auf, wird er falsches Zeugnis geben oder andere verleumden. Der Brand im Traum kann sowohl eine negative als auch eine positive Bedeutung haben. Das Unterbewusstsein verarbeitet den Stress durch das Traumbild der Explosion, die den Druck, der hinter den Gefühlen steht, verdeutlicht. Träumt jemand, sein Haus sei niedergebrannt, wird er vom Kaiser oder Landesfürsten gestraft werden. Menschen, die im Feuer brennen: Ein schrecklicher Albtraum! Dazu zählen besonders tiefe Gefühle und Einfühlungsvermögen. Warum im Traum von einem Feuer träumen und es löschen? Ein Gegensatz der Traum-Elemente, Traumsymbol "Feuer" - Die allgemeine Deutung, Traumsymbol "Feuer" - Die psychologische Deutung, Traumsymbol "Feuer" - Die spirituelle Deutung, Hitze eines Feuers, einer Glut spüren: starke Gefühle eines Menschen wahrnehmen, Feuer anzünden oder abbrennen, Fackel, Lagerfeuer: Ankündigung einer romantischen Beziehung, verbrennen; Angst vor einem Feuer: Angst vor einem neuen Lebensabschnitt empfinden, um ein Feuer tanzen: Ankündigung eines positiven Ereignisses, Personen an einem Feuer sehen: Warnung, diese nicht für eigene Zwecke zu missbrauchen, einem Feuer nah sein: besonders starke Gefühle empfinden. Viele Menschen wachen aus Alpträumen auf, in denen Personen in hellichten Flammen stehen und bei lebendigem Leib verbrennen. Steht man im Traum vor einer schwer zu durchdringenden Feuerwand, ist der Traum als Hinweis zu deuten, in einer bestimmten Situation auszuharren. Es ist neben Wasser, Luft und Erde eines der vier Elemente, die das menschliche Leben ermöglichen. Was bedeutet der Traum, bei dem man in ein Feuer spuckt? Die Beziehungen untereinander sind im Lot, und die wenigen kleinen Streitigkeiten können den Bund nicht lösen. Die beruflichen Schwierigkeiten, die sich häufig mit dem Traumsymbol „weglaufen“ verbinden lassen, rufen große Ängste beim Träumenden hervor. Ein Feuer, welches im Traum keine großen Flammen wirft sondern eher klein mit viel Rauch lodert, kann dennoch zur Gefahr werden. http://www.traumdeutung.expert/ - kostenlose Traumdeutung Hallo und herzlich Willkommen, zum Video über die Traumdeutung vom Feuer. Derjenige ist voller Emotionen, Leidenschaften und Liebe. Feuer im Freien kann für starke Gefühle stehen, die man selbst empfindet oder einen von anderen entgegengebracht werden. Wo das Feuer helleuchtend drinnen oder draußen brennt, wird Neues entstehen, können Ideen verwirklicht werden. Feuer gilt als Symbol der Vitalität. Die Gefahr des Feuers sollte jedoch nicht unterschätzt werden, der Betroffene sich also nur mit einer gewissen Vorsicht dem neuen Bereich in seinem Leben hingeben und seine Impulsivität unter Kontrolle halten. In unserem Traumsymbol Index finden Sie die Bedeutung aller Traumsymbole von A bis Z. Bei uns ist Traumdeutung online kostenlos. Ist eines seiner Glieder verbrannt, wird er in größte Not und Bedrängnis kommen, je nach der Bedeutung eines jeden Gliedes. Fühlen Sie sich wohl bei dem Anblick von Feuer, dann möchten Sie in Ihrer Beziehung grenzenlose Hingabe erfahren. Träumt ihm, er fahre mit dem Wagen und die Räder fingen infolge der Reibung Feuer, wird er entsprechend der Stärke des Brandes erkranken,- plant er einen Feldzug, wird er ihn aufgeben. Ist es der Mann, der im Traum fremdgeht, könnte das darauf hindeuten, dass Sie in irgendeiner Art und Weise auf Abwege geraten sind. Hilft man im Traum beim Löschen, so zeigt dies, daß man intensive Gefühle gerade verarbeitet. Darüber muss man sich im klaren sein, wenn man verstehen will, welche Traumdeutung für Feuer sinnvoll ist. Das Feuerzeug versinnbildlicht laut Traumdeutung die lodernde Leidenschaft des Paares. Laut traditioneller Traumdeutung steckt hinter dem Traum, eine Person aus der Feuersbrunst zu retten der Wunsch nach einer harmonischen Partnerschaft. Auch im Traum ist die gebotene Eile und die Angst vor dem Flammenmeer manchmal spürbar. Oder Sie sind sich selbst nicht treu geblieben. Das Element ist nur bis zu einem gewissen Grad vom Menschen kontrollierbar. Traumdeutungen für das Traumsymbol feuer. Allgemein gilt Feuer als Omen für Reinigung, Genesung und Entschlackung, doch ist mit unangenehmen Zufällen und/oder Schicksalsschlägen zu rechnen, wenn es zerstörerische Ausmaße annimmt. Ein unkontrolliertes Feuer zerstört alles um sich herum, es ist heiß und gefährlich. Gleichzeitig wird ihm eine reinigende Wirkung zugesprochen. Der Träumende erlangt ein neues Bewusstsein spiritueller Macht und Transformation. Hat man seinen Helfer erkannt, oder war es ein Unbekannter. Man sollte in diesem Fall einmal Gefühls- und Gewissensforschung betreiben, um einen möglichen seelischen Brandherd aufzuspüren und danach das Wiederaufbauen verlorener Substanz zu versuchen. Fängt einer an einem Ofen oder Backofen Feuer, wird er von einem großen Herrn, der ein Wohltäter des Volkes ist, gestraft werden. Nicht nur im Wachleben, auch im Schlaf kann regelrecht Panik ausbrechen, wenn plötzlich in der eigenen Wohnung ein Feuer ausbricht. Ist der Träumer Single, so stehen die Chancen gut, einen verheißungsvollen Beziehungspartner kennenzulernen. Sieht der Träumende vor allem die Flamme des Feuers, so ist er sich der Energie, die erzeugt wird, bewußt. Brennt ein Dachstuhl im Schlaferlebnis, hat der Träumende eventuell Angst, das gesamte Gerüst könnte auf ihn hinabstürzen und ihn unter den lodernden Flammen begraben. Der Träumer sollte sich selbst schonen und überlegen, wie er mit den Belastungen durch Alltag und Beruf besser zurecht kommen kann. Traumdeutung, Bunte Steine fallen auf mich, wisst ihr, was es damit auf sich hat oder hatte jmd einen ähnlichen Traum? Gleichzeitig gilt das Traumsymbol Feuer in der Psychologie als Archetyp der Liebe und des Geistigen. Sind die Flammen hell, entsprechen sie einem Freudenfeuer und kündigen positive Ereignisse an. Dieses Traumsymbol hat in der Traumdeutung in allen Deutungsvarianten eine fast identische Bedeutung. Das Element Feuer kann im Traum Liebe und Leidenschaft oder Wut und Aggression symbolisieren Feuer gilt als absolute Urkraft der Elemente. Feuer im Traum, als Angst vor neuem Lebensabschnitt Wer träumt, bei lebendigem Leibe verbrannt zu werden, hat im wirklichen Leben unter Umständen Angst vor einer neuen Beziehung oder Lebensphase. im Ofen: deine Kinder sind nicht unter bester Aufsicht,-, auslöschen: du wirst dir selbst Schaden zufügen,-, dabei Schaden erleiden: du bist mißmutig,-. Gleichzeitig sollte auch hier die Gefahr des Feuers im Traum nicht unterschätzt werden: Der Träumende könnte Gefahr laufen, frustriert und zornig zu werden, insbesondere, wenn das Feuer im konkreten Fall als negativ empfunden wird. Allerdings kann dieses Traumsymbol auch dazu mahnen, bei gefährlichen Unternehmungen Vorsicht walten zu lassen. Hallo, ich habe jetzt schon seit dem ich 5 Jahre alt bin öfters immer wieder den gleichen Traum. Der Himmel, welcher in der Traumdeutung die Freiheit symbolisiert, „brennt“ förmlich. Im Gegenteil zum kleinen Feuer ist ein großes gefährlich, sofern es außer Kontrolle gerät. Eine Erläuterung dieses Bildes hängt weitgehend von den übrigen Zeichen ab, die im selben Traum auftreten. Gibt es vielleicht ungelöste Konflikte, die sich wie ein langsames Feuer über die Beziehung ausbreiten? Top 100 der Traumsymbole Wovon wird am meisten geträumt? Er genügt sich selbst und braucht in einer Partnerschaft viel Freiraum. Brennt nun ein bestimmter Raum im Haus, so sollte dieser näher gedeutet werden um herauszufinden, welcher Teil der Seele betrachtet werden sollte. Ein solches Traumbild gibt Hinweise auf eine mögliche Erkrankung. Er ist fähig, Mitgefühl zu zeigen und hat große soziale Fähigkeiten; allerdings läuft er Gefahr, anderen Menschen mit seiner direkten Art vor den Kopf zu stoßen. Ebenso, wenn du von einem brennenden Haus träumst. Das Feuerkreuz wird häufig in Verbindung mit dem Ku-Klux-Klan gebracht. über dasselbe weglaufen: Befreiung von einer drückenden Last. Seit vielen Jahrhunderten ist der Mensch auf das Element Feuer angewiesen, wird davon angezogen. Füllt sich das Haus mit Rauch, wird der Hausherr je nach der Dichte und Schärfe des Rauches von der Obrigkeit gestraft werden,- ist der Rauch aber wohlriechend, wird er anderen mit sanften Worten seine Gewalt leihen, sich selbst aber einen guten Namen machen entsprechend dem Wohlgeruch und der Milde des Rauches. Wenn ein Feueralarm ausgelöst wird, ist es höchste Zeit für die Feuerwehr. In den meisten Fällen sind die Traum-Botschaften sehr komplex, sodass diese erst durch Ihre Deutung einen Sinn ergeben. Ein Bergfeuer steht wie ein Leuchtfeuer für eine öffentliche Kundgebung. Wenn das Feuer brennt, ohne Funken zu sprühen, ist man möglicherweise in guter körperlicher und geistiger Verfassung. In der Traumwelt ein Feuerwerk am nächtlichen Himmel zu sehen, gilt zunächst einmal als ein Glückssymbol. Brandträume können manchmal auch unsere Sorgen über den Brandschutz … … Im Traum kann es in vielen Formen und Situationen vorkommen und viele Bedeutungen haben. Das Element kann kraftvolle Energien, Leidenschaft und Wärme repräsentieren. im Herd: deine Kinder müssen besser erzogen werden. Doch nicht nur Frauen, auch Männer können von einem Waldbrand träumen. Feuer im Traum lässt sich sowohl positiv als auch negativ deuten. Das Geträumte lässt sich oft … Dabei musste der Mensch in grauer Vorzeit erst lernen, wie man Feuer überhaupt macht; heute nehmen wir einfach ein Streichholz oder ein Feuerzeug, um ein Feuer zu entzünden. In der Traumdeutung heißt es, ein großes Feuer symbolisiere die sehr intensive Gefühlswelt des Träumenden. Was bedeutet dieser Traum? Feuer und Wasser. Es zeigt nämlich auf, dass das Unterbewusstsein eine drohende Gefahr wahrgenommen hat. Das Unterbewusstsein mahnt den Träumer, sich diesen Ängsten zu stellen und nach Lösungen zu suchen. Träumt einer, die Lampe des Hauses sei erloschen, wird der Hausherr sterben, auf den alle zu blicken pflegen,- zündet er die Lampe wieder an, wird ein anderer das Regiment im Haus übernehmen,- wird das Licht der Lampe so schwach, daß es fast erlischt, wird der Hausherr erkranken und verarmen. Derjenige ist voller Emotionen, Leidenschaften und Liebe. Feuer in einem Haus deutet oft auf grundlegende Veränderungen im Leben hin, die bei hellen Flammen günstig, bei dunklem Rauch ungünstig ausfallen werden. Findet, hat oder hütet einer glühende Kohlen ohne Flamme und Rauch, wird er entsprechend viel Gold bekommen. Hier sehen Sie, welche Traumsymbole am meisten abgerufen werden. Das Brennen der aufgeflammten Leidenschaft kann sich hierbei durchaus auch auf einen sexuellen Aspekt oder eine bestimmte Person beziehen. Wenn man sich selbst im Traum vor einem Feuer flüchten sieht, dann zeigt das Weglaufen, dass man sehr genau weiß, was gut für einen ist. Große Nähe zu den Flammen deutet auf extreme Gefühle hin. Vielleicht haben Sie sich mit Schwindeleien und Notlügen aus einer heiklen Situation gerettet, vielleicht haben Sie unmoralisch oder unethisch gehandelt. Vielleicht spürt der Träumende auch, daß er für seinen Glauben leiden muß. Traumdeutung: das Feuer, das Feuer und welche Traumelemente. Eventuell belastet den Träumenden auch ein bestimmtes Problem, das er allein nicht zu lösen vermag. Dieses ungewöhnliche Traumbild zeigt, dass der Träumende alles für seine ausgelebte Individualität und Eigenständigkeit tun würde. Das macht auch das Löschen eines solchen Feuers im Traum einfach - ähnlich schnell können die Wogen nach einem Streit mit dem Träumer geglättet werden. Das deutet auf eine außenstehende Person in der Realität hin, die Einfluss auf den Träumer ausübt. Man denke darüber nach, wie man das Feuer gelöscht hat. Auch im Traum beschützt er häufig die Personen oder Tiere, die ebenfalls als Traumsymbole auftauchen. Auch kann ein menschlicher Verlust mit dem Traumsymbol einhergehen. Weil das Feuer durch das Metall des Herdes jedoch eingedämmt wird, kann die Schwierigkeit mühelos überwunden werden. Sieht der Kaiser die Säulen des Tempels oder seines Palastes brennen, prophezeit das die Herrschaft eines andern und den Tod der Würdenträger, die er eingesetzt hat,- steckt er selbst die Säulen in Brand, wird er selbst seine Würdenträger aus dem Weg räumen,- läßt er andere Säulen errichten, wird er andere Amtspersonen einsetzen. Lesen Sie bei uns Tipps zur Traumdeutung Wasser. Traumdeutung Miller hatte ein Feuer. Wutausbrüche oder übertriebene Eifersucht liegen der Person nicht. Diese kann aber, wie das Feuer selbst, nicht immer ungefährlich sein. Wenn der Schlafende also ein solches Fahrzeug mit Blaulicht sieht, sehnt er sich nach mehr Unterstützung im Alltag. In Verbindung mit dem Feuer gelten diese negativen Gefühle den eigenen Leidenschaften. Einen Feuer-Alarm im Traum erleben - Nichts wie weg! Entwickelt sich aus einem Feuer ein Brand oder eine Feuersbrunst, löst es nicht mehr ein anziehendes Wohlbehagen aus, sondern Angst und Panik, Fluchtreflexe. könnte das Löschen von Feuer mit Wasser bedeuten, daß physische Energie durch kühles Denken gebändigt wird. Spendet jemand einem anderen Licht, wird er ihn ehren und rühmen. Ein brennender Baum im Schlaf kann wertvolle Hinweise auf die Gefühlswelt und die Lebenskraft des Träumenden geben. Das Feuerzeug, aus dem eine Flamme kommt. Sieht man andere Menschen am oder im Feuer, kann das davor warnen, sie für seine eigenen Zwecke zu mißbrauchen. Wärmt sich jemand an einem Feuer, wird er sich einem Fürsten verpflichten und entsprechend der Erwärmung zu Wohlstand kommen,- Kälte bedeutet nämlich Armut. Ein kleines und wärmendes Feuer im Haus symbolisiert hingegen die Schutzfunktion des Gebäudes; der Träumende ist ein leidenschaftlicher, gefühlsbetonter und warmeherziger Mensch. Oft betrifft diese Zielsetzung tatsächlich den beruflichen Bereich desjenigen. Aber auch unkontrollierbare Leidenschaften können ein … Welche Botschaft muß man mitteilen. Hach, wie gemütlich! Feuer erscheint in Träumen häufig als Symbol der Reinigung (Hausbrand). Diese Methode, die Verbreitung einer Nachricht zu verhindern, wirkt im Traum gewalttätig und taktlos. Steht die Hitze des Feuers mehr im Vordergrund, so nimmt der Träumende starke Gefühle eines Menschen wahr. Sieht einer die Polster seines Bettes brennen, wird er seine Ehefrau oder seine Konkubinen verlieren. Wird das Feuer gerade gelöscht, kann dies die Unterdrückung körperlicher oder emotionaler Energie bedeuten. Wie Träume von Feuer genau zu deuten sind, hängt oftmals von der Situation im Traum ab: Handelte es sich um ein kontrolliertes, Wärme und Licht spendendes Feuer, symbolisiert dies Kreativität und Schaffenskraft und ist gleichzeitig ein Zeichen für Kontrolle über das eigene Leben. Haben seine Kleider Feuer gefangen, werden die Genannten sein Ansehen und seine Würde ruinieren. Nehmen Sie Ihren Mut zusammen! Moralbegriffe einer anderen Person schließen. Auch das erotische Ergriffensein äußert sich etwa - wie in volkstümlichen Reden vom Feuer der geheimen Liebe, der Glut erotischen und sexuellen Begehrens - ähnlich auch … Keinesfalls kann man einen Feuerbrand günstig auslegen, ausgenommen, es handele sich um einen Kaufmann,- träumt er nämlich, sein Geschäft oder der Ort, wo es sich befindet, sei niedergebrannt, prophezeit es seinem Unternehmen glänzende Zeiten und rasches Wachstum, freilich verbunden mit Furcht und Spott. Ein helles Feuer brennt im Traum, wo jemand von einer Idee, von etwas Neuen ergriffen ist. Das kann eine starke Leidenschaft oder eine andauernde Sucht sein. Feuer im Wald. Nach der spirituellen Deutung des Traumsymbols „Feuer“ liegt der Fokus auf der reinigenden Wirkung des Elements. Prinzipiell will das Symbol den Träumenden dazu ermahnen, die ehernen Gesetze des Lebens nicht gering zu schätzen. Eine besondere Bedeutung hat das Feuer in der islamischen Traumdeutung. Traumdeutung Wasser: Was bedeutet es, wenn man vom Meer, Boot, See oder Ertrinken träumt? Auch wenn die Wohnung der Eltern im Traum in Flammen steht, fühlt sich die Situation im Alptraum gefährlich an. Ein Brandanschlag im Rahmen eines Terrorakts zeigt im Traum auf eine Blockade: Man fühlt sich eingeschüchtert, seinen Willen durchzusetzen oder ein Ziel zu erreichen. In kontrollierter Form erzeugt Feuer aber auch Licht und Wärme. Im ersten Fall kündigt das Feuer im Traum Glück sowie Erfolg an, im zweiten sollte der Träumer demnächst aufpassen, ob er einen erfolgversprechenden Lebensweg tatsächlich einschlagen möchte und diesen gut abwägen. Die Menschen stehen symbolisch für die verschiedenen Aspekte der Persönlichkeit des Träumenden. Im Ofen lodert ein Feuer. Weil das Feuer die leidenschaftlichen Gefühle des Träumenden versinnbildlicht, werden diese nun vom Feuerwehrmann, vielleicht auch mit einer Atemschutzmaske ausgestattet, eingedämmt. Auf jeden Fall sollte der Träumende sich bewußt sein, daß er sich in einer Lebensphase befindet, wo er nicht vorsichtig genug sein kann. Feuer im Traum ist Symbol für Leidenschaft, Zerstörung und spirituelle Macht. Das Traumsymbol „Feuer“ kann außerdem für Folgendes stehen: Grundsätzlich symbolisiert Feuer im Traum die psychische Energie des Träumenden. Interessant ist es dabei, ob das entfachte Feuer Wärme spendete und ruhige Flammen warf, oder ob das Feuer ausbrach und die Umgebung in Brand setzte. Traumdeutung. Es beginnt bei der Angst, jemandem könnte... [...], Wer hat sich im Leben nicht schon einmal gewünscht, fliegen zu können wie ein Vogel? Wo es uns zur Freude gen Himmel lodert, lassen sich brennende Probleme lösen. Über 9.000 Begriffe helfen Ihnen die Traumsymbole zu analysieren. Mit etwas Feingefühl und Beobachtungsgabe lässt sich das Problem schließlich ausmachen und beseitigen. Der Mensch kann sich die lebensspendende und erzeugende Kraft des Feuers zunutze machen, um sein Leben zu verändern. Freude am Feuer- den Wunsch nach der absoluten Hingabe. Träumt dies der Kaiser oder ein Gebieter, wird das Unheil Staat und Volk treffen. Sehen wir im Traum ein Feuer erlöschen, ist dies manchmal ein Hinweis auf eine bevorstehende Krankheit. Weglaufen vor einem Feuer - Die Flucht im Traum, Ein Feuerteufel schlägt zu: Feuer legen im Traumerlebnis, Jemanden aus dem Feuer retten, ein heldenhafter Traum, Heißer Regen - Feuer, das im Traum vom Himmel kommt, Weitere Träume rund um das Traumsymbol „Feuer“. Da das Feuer in der Traumdeutung symbolisch für die Leidenschaften und Energien des Träumenden steht, werden diese Aspekte der Persönlichkeit auszulöschen versucht. Wer im Traumerlebnis ein Feuer auch mit Hilfe eines Hydranten löscht oder zu löschen versucht, der wird vermutlich mit einem finanziellen Problem zu kämpfen haben. Jedes Feuer, das ohne Rauch und Flamme ist, bedeutet unrechtmäßig erworbenes Gold, solches mit Flamme und Rauch Gewalt, Krieg und Krankheit, wie oben gesagt ist. Träume, in denen Feuer eine Rolle spielt, sind daher von hoher Relevanz und sollten von dem Träumenden nicht unterschätzt werden: sie haben eine große Aussagekraft. Er wird den im Traum symbolisierten Verlust gut überwinden. Dünkt es einen, er trage Feuer in seinem Gewand, ohne daß es verbrenne, wird er Vertrauter des Kaisers werden und dessen Geheimnisse erfahren. Sind Familienmitglieder in Gefahr, so deutet dieses Traumbild auf Schwierigkeiten den Personen im realen Leben.