Das landesweite Semesterticket Niedersachsen/Bremen Das neue landesweite Semesterticket gilt ab Wintersemester 18/19, also ab dem 01.09.2018 Das Semesterticket ist der Fahrausweis der Studierenden für den ÖPNV Alle Studierenden der Hochschule Bremen erhalten das Ticket bei Rückmeldung oder Erstimmatrikulation mit dem Leporello. Semesterticket. Zusätzlich gilt das Ticket wie in Bremen auf Strecken in andere Großstädte in den angrenzenden Bundesländern. Mehr Zielorte und günstige Preise verspricht das neue Semesterticket, auf das sich Eisenbahnen und Studierendenvertretungen in Niedersachsen verständigt haben. Die Reichweite/ Geltungsbereich. Das Ziel: ein Fahrschein für alle Nahverkehrsstrecken. Es kommt zum Wintersemester 2018/19. Hier findet ihr alle aktuellen Informationen zum Geltungsbereich des Semestertickets. Bei dem Ticket handelt es sich um ein stark vergünstigtes Solidarticket. Es kommt zum Wintersemester 2018/19. Als Studierende an der TU Braunschweig bekommt von der Studierendenschaft ein Semesterticket zur Verfügung gestellt. Es ist direkt auf eure TUcard aufgedruckt. Mit dem Start des Wintersemesters 2018/2019 wird erstmals ein landesweites Semesterticket Niedersachsen/Bremen als Zeitfahrkarte für Studierende der teilnehmenden Hochschulen angeboten und in allen Zügen der WestfalenBahn (Ausnahme Sonderzüge) ausschließlich in … Das landesweite Semesterticket in Niedersachsen und Bremen (zu erkennen an dem Aufdruck Semesterticket in Verbindung mit dem Logo des landesweiten Semestertickets). Vor drei Jahren wurde die Initiative für ein landesweites Semesterticket im Rahmen der Verkehrs-Landesastenkonferenz (VLAK) Niedersachsen für die mehr als 200.000 Studentinnen und Studenten in Niedersachsen gestartet. Ich weiß, dass ich mit den Semestertickets der Uni Bremen und Niedersachsen bis dorthin kommen würde, bei Hamburg bin ich mir da nicht so sicher. Mit dem Start in das Studium habt ihr auch euer eigenes Semesterticket bekommen. Münden ↔ Witzenhausen ↔ Eichenberg* • … Mit dem landesweiten Bahnticket können Studierende der Universität Göttingen viele Nahverkehrszüge in Niedersachsen und Bremen sowie zu einigen Städten der anliegenden Bundesländer kostenfrei nutzen. Mehr Zielorte und günstige Preise verspricht das neue Semesterticket, auf das sich Eisenbahnen und Studierendenvertretungen in Niedersachsen verständigt haben. Zum Wintersemester 2015/16 wurde das Semesterticket neu verhandelt. Das aktuelle Ticket ermöglicht euch die Nutzung der Busse in Lüneburg und Zugang zum landesweiten Streckennetz, sodass ihr immer rechtzeitig zu euren Veranstaltungen kommen könnt! Das landesweite Semesterticket in Niedersachsen und Bremen (zu erkennen an dem Aufdruck „Semesterticket“ in Verbindung mit dem Logo des landesweiten Semestertickets). Non-German speakers can find information about the Semesterticket here. Informationen zum Vorkursticket finden sich hier. Zum Sommersemester 2009 wurde das NRW-Semesterticket in der Ticket2print-Variante an der Universität Wuppertal eingeführt. Das Semesterticket in Göttingen ist landesweit in Niedersachsen und Bremen für den öffentlichen Nahverkehr nutzbar. Ich meine, irgendwo gelesen zu haben, dass man damit wirklich nur in Hamburg herumfahren kann, was natürlich echt blöd wäre Mit der Bahn müsste ich dann jährlich um die 1.500 Euro ausgeben.. Darüberhinaus gilt das Göttinger Bahnticket auch in einigen Cantuszügen. Das Gebiet, auf dem das Semesterticket der UniKasselVersität gültig ist, umfasst das gesamte Gebiet des Nordhessischen Verkehrsverbundes (NVV), sowie folgende Strecken und Gebiete: • auf der Strecke Kassel ↔ Hann. Bitte beachtet, dass ihr immer nur in den Geltungsbereichen eurer Tickets, die auf der TUcard angegeben sind, fahren dürft. Bitte beachtet, dass ihr immer nur in den Geltungsbereichen eurer Tickets, die auf der TUcard angegeben sind, fahren dürft.